Deutsch Russisch Englisch
wirtschaftjpg

Radverkehr

Radwegekonzept zur Entwicklung des Radverkehrs für Alltag, Freizeit und Tourismus im Salzlandkreis

gefördert durch     undefined

Der Salzlandkreis hat gemeinsam mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden in der Zeit von Februar 2019 bis Ende Juni 2020 das Radwegekonzept für den Salzlandkreis aufgestellt. Im Vordergrund der Betrachtung stand die Entwicklung eines Radwegenetzes zwischen verschiedenen Zielorten des Landkreises wie die Verwaltungs- und Versorgungsorte, Bahnhöfe und Haltepunkte, große Gewerbegebiete, touristische Standorte, weiterführende Schulen und Berufs- und Hochschulen und den Quellorten mit einer Einwohnerzahl von mindestens 1000 Einwohner. Das ausgewiesene touristische Netz wurde darüber hinaus aufgenommen, aber nicht neu betrachtet.

Das beauftragte Büro erarbeitete ein Prüfnetz von mehr als 700 km, das dann befahren und in der Qualität bewertet wurde. Mit den Straßenbaulastträgern und Kommunen wurden Mindeststandards festgelegt, die der Bewertung zugrunde lagen. Weitere Kriterien wie sehr lange Verbindungen oder parallel verlaufende touristische Radwege wurden bei der Bewertung auch betrachtet. Daraus ergab sich eine Zustandsbewertung der einzelnen Abschnitte und die Priorisierung anstehender Aufgaben zur Qualitätsverbesserung.

Das Projekt wurde gefördert aus der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Regionalentwicklung in Sachsen-Anhalt (REGIO) in Höhe von 80 %. Gemeinsam mit den Städten und Gemeinden wird in den kommenden Jahren an der Umsetzung der prioritären Maßnahmen gearbeitet. Das Konzept ist auch dem Land Sachsen-Anhalt zur Beachtung bei der eigenen Bedarfsplanung als Straßenbaulastträger für Bundes- und Landesstraßen übergeben worden.

 

 

Erläuterungsbericht

undefined

 

 

Radverkehrsnetz

undefined

 

 

Zustandsbewertung

undefined

 

 

Priorisierung

undefined

 
 

 

laufende Projekte

undefined Radweg Plötzky - Pretzien (Stadt Schönebeck (Elbe))   >>>  zur Mitteilung vom 02.09.2020

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte anzuzeigen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, geben Sie die Einwilligung zur Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie hier. x