verwaltungjpg

23 - Fachdienst Bildung, Integrierte Planung, Amt für Ausbildungsförderung

 

 

Fachdienstleiterin:

Gunhild Watermann

 
Telefon:
+49 3471 684-1560
Fax:
+49 3471 684-551560
E-Mail:

Postanschrift

Salzlandkreis
FD
Bildung, Integrierte Planung, Amt für Ausbildungsförderung

Besucheranschriften

Für die Sachgebiete Allgemeine Schulverwaltung und Bafög, Sport- und Schülerangelegenheiten:

Breite Straße 22
06449 Aschersleben

undefined

Anfahrt: Google Maps

Für die Bildungsakademie und Kreismedienstelle

Augustapromenade 44
06449 Aschersleben

undefined

Anfahrt: Google Maps

Sprechzeiten

 
Montag
09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

formulare

Direkt zu den Formularen der Bereiche auf unserer Seite Formulare:

AUFGABEN

BAföG
Kreisbibliothek
Kreismedienstelle
Schulverwaltung, allgemein
Sportförderung

Sachgebiete

SG 23.1 - Allgemeine Schulverwaltung​

Tel.: +49 3471 684-1561
Fax: +49 3471 684-551560

E-Mail: 

SG 23.2 - Sozial-, Jugendhilfe- und Schulentwicklungsplanung
      
>>> eigene Seite auf dieser Homepage

Tel.: +49 3471 684-1570
Fax: +49 3471 684-551560

E-Mail: 

SG 23.3 - Bildungsakademie/Kreisvolkshochschule

Tel.: +49 3471 684-624016
Fax: +49 3471 684-551560

E-Mail: 

SG 23.6 - BAföG, Sportförderung, Medienstelle, Sport- und Schülerangelegenheiten

    

Tel.: siehe Buchstabenbereiche
Fax: +49 3471 684-551560

E-Mail: 

    >>> Bereich BAföG und AFBG (Meister-BAföG)
        
>>> eigene Seite auf dieser Homepage (unter Bildung/Kultur)

Buchstabenbereiche:
A-G, Sch, T-Z: Tel.: +49 3471 684-1576
H-L: Tel.: +49 3471 684-1578
M-S (ohne Sch): Tel.: +49 3471 684-1223

E-Mail: 

    >>> Kreismedienstelle
        >>> eigene Seite auf dieser Homepage (unter Bildung/Kultur)

Tel.: +49 3471 684-1783

E-Mail:

Weitere Aufgabenschwerpunkte 

 

Familienintegrationscoach 

Rechtsgrundlage:
ESF-Programm „Familien stärken – Perspektiven eröffnen“ Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt für den Zeitraum: 01.07.2015 – mind. 31.12.2020

Aufgabe/Ziel: 
Integration von überwiegend jüngeren erwerbsfähigen hilfebedürftigen Menschen aus Bedarfsgemeinschaften mit mindestens einem Kind in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung durch intensive Betreuung zu unterstützen. Leistungsberechtigte stammen aus Familienbedarfs-gemeinschaften aus dem Rechtskreis des SGB II mit mindestens einem Kind im Haushalt, in denen bei der Aufnahme in das Projekt beide Partner arbeitslos sind und ein Partner jünger als 35 Jahre ist, oder Alleinerziehende, arbeitslos und jünger als 35 Jahre

Inhalte:
ganzheitliche individuelle Betreuung und stärkenorientierte Beratung ausgewählter Familien; individuelle Unterstützung in Vorbereitung der Arbeitsaufnahme in enger Kooperation mit dem Jobcenter; Akquise von Arbeits- und Ausbildungsstellen / Erschließung von Angeboten zur Beschäftigung im regulären Arbeitsmarkt; begleitende Betreuung des Arbeitnehmers und Arbeitgebers vor, während und nach der Arbeitsaufnahme

Links:                                   
>>> Förderperiode 2014 bis 31.12.2021 Land Sachsen-Anhalt
>>> Europäischer Sozialfonds EU
>>> Europäischer Sozialfonds für Deutschland

Ansprechpartner
Herr Rühlemann
Familienintegrationscoach
Bereich Aschersleben-Staßfurt

Tel.: 03471 684-1568

Frau Jarczewsky
Familienintegrationscoach
Bereich Bernburg

Tel.: 03471 684-624216

Frau Nowack
Familienintegrationscoach
Bereich Schönebeck

Tel.: 03471 684-1559

Frau Nagel
Verwaltung/Familienintegrationscoach

Tel.: 03471 684-1779

 

Zielgruppen- und Beschäftigungsförderung

Rechtsgrundlage:
Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für die Vermeidung beruflicher und gesellschaftlicher Ausgrenzung sowie für die individuelle berufliche und soziale Wiedereingliederung von arbeitslosen Personen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt (Richtlinie Zielgruppen- und Beschäftigungsförderung) Vereinbarung zur gemeinsamen Umsetzung der regionalisierten Arbeitsmarktprogramme des Ministeriums für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt in der ESF-Förderperiode 2014-2020

Aufgabe/Ziel:
Im Rahmen der Zielgruppen und Beschäftigungsförderung des operationellen Programmes für den Europäischen Sozialfonds (ESF) des Landes Sachsen-Anhalt in der Förderperiode 2014 bis 2020 beteiligt sich der Salzlandkreis an der Regionalisierung in Umsetzung arbeitsmarktpolitischer Programme und Vorhaben. Die Einbeziehung regionaler Kompetenzen und Verantwortung für Förderentscheidungen, die Förderung der Chancengleichheit und die Vermeidung von Diskriminierung sowie die Nachhaltigkeit der Förderungen sind besondere Handlungsschwerpunkte. Die Nutzung aller arbeitsmarktpolitischen Fördermöglichkeiten erhöht die Chancen für die Fachkräftesicherung und das Vermeiden der weiteren Verstetigung der Arbeitslosigkeit. Als Grundlage für die regionale Ausgestaltung der Förderung und das Wettbewerbsverfahren ist ein Regionaler Arbeitskreis zu bilden.

Inhalte:
Für die Zielgruppen- und Beschäftigtenförderung im Rahmen der Regionalisierung sind die einzeln aufgeführten Projekte und Personengruppen relevant:

  • Familien stärken - Perspektiven eröffnen
  • Aktive Eingliederung
  • STABIL - Selbstfindung - Training - Anleitung - Betreuung - Initiative – Lernen
  • Schaffung zusätzlicher Beschäftigungsmöglichkeiten zur Vermeidung von sozialer und beruflicher Ausgrenzung "Gesellschaftliche Teilhabe: Jobperspektive 58+"
  • „Regionale Koordination“
  • „Regionaler Arbeitskreis“

Links:
>>> Homepage Salzlandkreis: Hier finden Sie ab 02.10.2017 den Wettbewerbsaufruf mit allen Dokumenten.

Ansprechpartner

Herr Willecke
Regionaler Koordinator

Tel.: 03471 684-1681

 

Regionales Übergangsmanagement im Salzlandkreis - RÜMSA

 

 

Einrichtungen der Bildungsakademie:

Kreisvolkshochschule 
in Bernburg, Aschersleben, Staßfurt, Schönebeck

Aktuell! - Hygienemaßnahmen in den Gebäuden der KVHS

Leiter: Alexander Hartkopp

Tel.: +49 3471 684-624016
E-Mail: 

Kreismusikschule 
in Aschersleben, Staßfurt, Schönebeck, Bernburg

Musikalischer Leiter ASL, SFT: Dieter Giesemann

Tel.: +49 3471 684-624010 (Aschersleben)
E-Mail: 

Tel.: +49 3471 684-624510 (Staßfurt)
E-Mail: 


Musikalische Leiterin BBG: Antje Folkers 

Tel.: +49 3471 684-624610 (Bernburg)
E-Mail: 


Musikalische Leiterin SBK: Sandra Preuß

Tel.: +49 3471 684-624110 (Schönebeck)
E-Mail: 

Kreisbibliothek 
in Aschersleben

Leiterin: Susanne van Treek

Tel.: +49 3473 812607
E-Mail: 

 

Allgemeine INFORMATIONEN

  • Übersicht über alle Schulen im Salzlandkreis >>> HIER (Rubrik Bildung/Kultur)
  • Schulwegweiser des Salzlandkreises (Stand: 02.11.2020)  >>>  HIER
  • Berufsbildende Schulen Schönebeck: Wohnangebote für Berufsschüler; Flyer (bitte klicken) >>> 
  • Salzlandkreis finanziert in besonderen Fällen "Freitische" für Schüler  >>> Flyer |  Formular 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte anzuzeigen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, geben Sie die Einwilligung zur Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie hier. x