Deutsch Russisch Englisch
verwaltungjpg

34 - FD Gesundheit - Hygiene

Sachgebietsleiterin
Name E-Mail Telefon Fax

Frau Kater

+49 3471 684-1450

+49 3471 684-2858

POSTANSCHRIFT

Salzlandkreis
FD Gesundheit
06400 Bernburg (Saale)

BESUCHERANSCHRIFT

Thomas-Müntzer-Straße 41
06406 Bernburg (Saale)

SPRECHZEITEN

Montag
09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

GESUNDHEITSZEUGNIS – INFEKTIONSSCHUTZGESETZ § 43 ABS.5
FÜR BESCHÄFTIGTE IM UMGANG MIT LEBENSMITTELN

 

Ansprechpartner*innen
Frau Engmann Tel.: +49 3471 684-1478

Frau Diehl Tel.: +49 3471 684-1476

Herr Finke Tel.: +49 3471 684-1411

 

Belehrung und Ausstellung der Bescheinigung nach § 43 des Infektionsschutzgesetzes (gesundheitliche Anforderungen an das Personal beim Umgang mit Lebensmitteln).

Ort:
Thomas-Müntzer-Str. 41
06406 Bernburg
2.Etage, Zimmer 310
  • Für die Anmeldung zur Belehrung verwenden Sie bitte unser 

undefinedOnline Formular

Datenschutzerklärung zum Online-Formular

Aufgrund der aktuellen epidemiologischen Situation ist es dem FD Gesundheit bis auf Weiteres nicht möglich, die Belehrungen nach §43 Infektionsschutzgesetz durchzuführen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Der Arbeitgeber hat Sie bei Arbeitsaufnahme über die Hygieneregeln in seinem Betrieb zu informieren! 
Gern können Sie zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit der Termineintragung hier auf der Homepage prüfen.
 
Wir bitten von Anrufen in dieser Angelegenheit aktuell Abstand zu nehmen!

 

  • telefonische Anmeldung bitte unter Telefonnummer: +49 3471 684-1423; -1476; -1478
  • benötigte Daten: Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer,  Zahlungsart
  • die Gruppenbelehrungen sind:

    vormittags: Dienstag und Donnerstag, 10:00 Uhr
    nachmittags: Dienstag 17:00 Uhr und Donnerstag 15:00 Uhr

  • Dauer ca. 1 Stunde
  • Ausstellung von Duplikaten der Bescheinigung nach § 43 IfSG (Gebühr: 5,20 €) erfolgt unter Telefonnummer: +49 3471 684-1423

 

Bürger ohne deutsche Sprachkenntnis:

  • Die Belehrung kann nur in Begleitung eines Dolmetschers erfolgen.
  • Termine hierfür müssen telefonisch vereinbart werden! Telefon: +49 3471 684-1423
  • Belehrungen mit Übersetzung sind Dienstags und Donnerstags, jeweils 11:00 Uhr, die Dauer beträgt ca. 1 Stunde.

 

Benötigte Dokumente:

  • Personalausweis oder Reisepass, Aufenthaltsgenehmigung
  • Tätigkeiten im Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges Soziales Jahr und imSchülerpraktikum sind mit entsprechenden Dokumenten vor Ort nachzuweisen.
  • Unter 18-jährige bringen zur Veranstaltung die formlose Einverständnis- und Kostenübernahmeerklärung der Eltern mit.

 

Kosten/Gebühren

Gebühr für Belehrung und Ausstellung der Bescheinigung

28,20 €

Eine Gebührenbefreiung ist bei folgenden Nachweisen möglich:

  • Bundesfreiwilligendienst
  • Freiwilliges Soziales Jahr
  • Schülerpraktikum

Zahlungsmöglichkeit: 

  • Barzahlung
  • Zahlung auf Rechnung (nur für Firmen)
  • EC-Karte

HYGIENE - WASSER

 

Aufgabenschwerpunkt:
  • Überwachung von Trink- und Badewasser

 

Ansprechpartnerinnen:

 

Frau Bruns Tel.: +49 3471 684-1473
Frau Kater Tel.: +49 3471 684-1450
Frau Gehler-Schäfer Tel.: +49 3471 684-1492
 

 

Hygiene - Infektionsschutz

 

Aufgabenschwerpnkte:
  • Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten
  • Impfberatung
  • MRE-Netzwerk Salzlandkreis

 

Ansprechpartnerinnen:
Frau Engmann Tel.: +49 3471 684-1478
Frau Diehl Tel.: +49 3471 684-1476
Frau Mägel Tel.: +49 3471 684-1423

 

Hygiene - tuberkuloseberatung

 

Aufgabenschwerpunkte
  • Tuberkuloseberatung
  • HIV, AIDS
  • Onkologie

 

Ansprechpartnerin:
Frau Eckart Tel.: +49 3471 684-1477

 

Hygiene - KOmmunal

 

Aufgabenschwerpunkte:
  • Überwachung von öffentlichen Einrichtungen (Schulen, Kindertagesstätten usw.)
  • Innenraumluft, Schimmelpilzbestimmung
  • Überwachung - Einzelhandel - freiverkäuflicher Arzneimittel
  • Umweltbezogener Gesundheitsschutz
  • Überwachung von medizinischen Einrichtungen und Einrichtungen der Schönheitspflege
  • Überwachung von Krankenhäusern

 

Ansprechpartner*innen:
Frau Marzahl Tel.: +49 3471 684-1485
Frau Engmann Tel.: +49 3471 684-1478
Frau Mödig Tel.: +49 3471 684-1486
Frau Bruns Tel.: +49 3471 684-1473
Frau Diehl Tel.: +49 3471 684-1476
Frau Kater Tel.: +49 3471 684-1450
Frau Mägel Tel.: +49 3471 684-1423

Herr Finke

Tel.: +49 3471 684-1411

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte anzuzeigen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, geben Sie die Einwilligung zur Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie hier. x