Deutsch Russisch Englisch
verwaltungjpg

Bereich Kfz-Zulassungsbehörde/Bürgerbüros

Die Bezeichnung "Kfz-Zulassungsbehörde/Bürgerbüro" wurde gewählt, weil sich die meisten Bürgeranliegen in den Bürgerbüros auf die Kfz-Zulassungen beziehen. Auf speziellen Seiten dieser Homepage finden Sie alle Informationen zu den Themenkreisen:

Der Salzlandkreis hält in Bernburg, Aschersleben und Schönebeck vor:

StandortE

 

 

Bei den angegebenen Adressen handelt es sich um Besucheranschriften. Bitte senden Sie die Post an die Zentrale Adresse: Salzlandkreis, [Angabe des Bürgerbüros], 06400 Bernburg (Saale). Ansonsten wird die Post nicht zugestellt.

 

 

Bernburg (Saale)

undefined

06406 Bernburg (Saale)
Friedensallee 25
Tel. 03471 684-2000
Fax 03471 684-2843

SPRECHZEITEN

Mo. für Autohäuser/ Zulassungsdienste: 08:30 - 10:00 Uhr
Mo. für Privatpersonen/ Gewerbe: 10:00 - 12:30, 13:30 - 15:00 Uhr

Di. für Autohäuser/ Zulassungsdienste: 08:30 - 10:00 Uhr
Di. für Privatpersonen/ Gewerbe: 10:00 - 12:30, 13:30 - 18:00 Uhr

Mi.    - geschlossen -

Do. für Autohäuser/ Zulassungsdienste: 08:30 - 10:00 Uhr
Do. für Privatpersonen/ Gewerbe: 10:00 - 12:30, 13:30 - 16:00 Uhr

Fr. für Autohäuser/ Zulassungsdienste: 08:30 - 10:00 Uhr
Fr. für Privatpersonen/ Gewerbe: 10:00 - 12:00 Uhr

Sa.  09:00 - 12:00 Uhr


Bitte beachten Sie, dass 30 Minuten vor Sprechzeitende Annahmeschluss ist

 

Aschersleben

undefined

06449 Aschersleben
Ermslebener Str. 77
Tel. 03471 684-2002
​Fax 03471 684-2846

SPRECHZEITEN

Mo. für Autohäuser/ Zulassungsdienste: 08:30 - 10:00 Uhr
Mo. für Privatpersonen/ Gewerbe: 10:00 - 12:30, 13:30 - 15:00 Uhr

Di. für Autohäuser/ Zulassungsdienste: 08:30 - 10:00 Uhr
Di. für Privatpersonen/ Gewerbe: 10:00 - 12:30, 13:30 - 18:00 Uhr

Mi.    - geschlossen -

Do. für Autohäuser/ Zulassungsdienste: 08:30 - 10:00 Uhr
Do. für Privatpersonen/ Gewerbe: 10:00 - 12:30, 13:30 - 16:00 Uhr

Fr. für Autohäuser/ Zulassungsdienste: 08:30 - 10:00 Uhr
Fr. für Privatpersonen/ Gewerbe: 10:00 - 12:00 Uhr


Bitte beachten Sie, dass 30 Minuten vor Sprechzeitende Annahmeschluss ist


Samstags können Anliegen im Bürgerbüro Bernburg von 09 bis 12 Uhr erledigt werden.

 

 

Schönebeck (Elbe)

undefined

ab 16.11.2017 

39218 Schönebeck (Elbe)
Geschwister-Scholl-Str. 157
Tel. 03471 684-2001
​Fax 03471 684-2847

SPRECHZEITEN AB 16.11.2017

Mo. für Autohäuser/ Zulassungsdienste: 08:30 - 10:00 Uhr
Mo. für Privatpersonen/ Gewerbe: 10:00 - 13:00, 14:00 - 15:00 Uhr

Di. für Autohäuser/ Zulassungsdienste: 08:30 - 10:00 Uhr
Di. für Privatpersonen/ Gewerbe: 10:00 - 13:00, 14:00 - 18:00 Uhr

Mi.     - geschlossen -

Do. für Autohäuser/ Zulassungsdienste: 08:30 - 10:00 Uhr
Do. für Privatpersonen/ Gewerbe: 10:00 - 13:00, 14:00 - 16:00 Uhr

Fr. für Autohäuser/ Zulassungsdienste: 08:30 - 10:00 Uhr
Fr. für Privatpersonen/ Gewerbe: 10:00 - 12:00 Uhr


Bitte beachten Sie, dass 30 Minuten vor Sprechzeitende Annahmeschluss ist


Samstags können Anliegen im Bürgerbüro Bernburg von 09 bis 12 Uhr erledigt werden.

 

 

 

LEISTUNGSSPIEGEL DER BÜRGERBÜROS

FD Ordnung und Straßenverkehr

  • Kfz-Zulassungen - Vollständiger Vollzug (möglich in BBG, ASL, SBK)
  • Ersterteilung, Erweiterung und Umtausch von Führerscheinen - Antragsausgabe, Antragsannahme und Prüfung auf Vollständigkeit der Unterlagen sowie Weiterleitung der Unterlagen an den Fachdienst (möglich in BBG, ASL, SBK)
  • Ersatzführerschein bei Verlust oder Diebstahl - Antragsausgabe, Antragsannahme und Prüfung auf Vollständigkeit der Unterlagen sowie ggf. Abnahme einer Versicherung an Eides statt und Weiterleitung der Unterlagen an den Fachdienst (möglich in BBG, ASL, SBK)
  • Abholung ausgefertigter Führerschein-Dokumente - (nach vorheriger Abstimmung mit dem Fachdienst) (möglich in BBG, ASL, SBK)
  • Ausnahmegenehmigung für Parkerleichterung und Schwerbehinderte - Antragsausgabe, Antragsannahme und Prüfung auf Vollständigkeit der Unterlagen sowie Weiterleitung der Unterlagen an den Fachdienst (möglich in  ASL, SBK, in BBG direkt im Fachdienst)
  • Jagdschein - Verlängerung und Umschreibung eines Jagd- bzw. Jugendjagdscheines  (möglich in BBG, ASL,SBK)
  • Fischereischein - Ausstellung, Verlängerung und Umschreibung eines Fischerei- und Jugendfischereischeines (möglich in BBG, ASL,SBK) 
    Achtung! Fischereischeine aus anderen Bundesländern werden nur im direkt im FD 32 - Fischereibehörde bearbeitet 

FD Soziales

  • Wohngeld/Lastenzuschuss, Wohnberechtigungsschein, Sozialhilfe,
  • Grundsicherung,
  • Hilfe zum Lebensunterhalt,
  • Hilfe zur Pflege, Eingleiderungshilfen für behinderte Menschen

Hierzu erfolgt die Antragsausgabe, Antragsannahme der Unterlagen sowie Weiterleitung der Unterlagen an den Fachdienst. (möglich in BBG, ASL und SBK) 

FD Jugend und Familie

  • Zuschuss für Familienförderung und Klassenfahrten,
  • Unterhaltsvorschuss,
  • Ermäßigung von Elternbeiträgen für Kindertagesstätten

Hierzu erfolgt die Antragsausgabe, Antragsannahme der Unterlagen sowie Weiterleitung der Unterlagen an den Fachdienst. (möglich in BBG, ASL und SBK) 

FD Bildung und Amt für Ausbildungsförderung

  • Schülerfahrkosten, Ausbildungsförderung (Bafög) - Antragsausgabe, Antragsannahme der Unterlagen sowie Weiterleitung der Unterlagen an den Fachdienst  (möglich in BBG, ASL und SBK)
  • Anmeldung und Vermittlung zu Angeboten der Kultur- und Bildungseinrichtungen des Landkreises (Kreisvolkshoch-schule, Musikschule) - Antragsausgabe, Antragsannahme und Prüfung auf Vollständigkeit der Unterlagen sowie Weiterleitung der Unterlagen an den Fachdienst (möglich in BBG, ASL und SBK)

FD Veterinärangelegenheiten

  • Untersuchungen von Wildproben

Annahme und Weiterleitung an den Fachdienst (möglich in SBK, in ASL am Empfang, in BBG Haus 4, Thomas-Müntzer-Str. 41) 

Kreiswirtschaftsbetrieb

  • Entsorgung - Ausgabe (Verkauf) von Restmüll- und Bioabfallsäcken (möglich in BBG, ASL und SBK) 

Sonstiges

  • Auslegungen - Auslegung von Unterlagen der Fachdienste des Salzlandkreises zur öffentlichen Einsichtnahme  (möglich in BBG, ASL und SBK) 
  • Elterngeld - Information, Antragsausgabe, Antragsannahme der Unterlagen sowie Weiterleitung der Unterlagen an den Fachdienst  (möglich in BBG, ASL und SBK) 
  • Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht - Antragsausgabe, Antragsannahme, behördliche Bestätigung der Un-terlagen sowie Versendung der Unterlagen an den Beitragsservice ARD, ZDF und Deutschlandradio  (möglich in BBG, ASL und SBK) 
  • Schwerbehindertenausweis, Blindengeld, Gehörlosengeld - Antragsausgabe, Antragsannahme und der Unterlagen sowie Weiterleitung der Unterlagen an das Landesverwaltungsamt (LVwA)  (möglich in BBG, ASL und SBK) 

 

Zur Seite Formulare

 

ZUM FACHDIENST ORDNUNG UND STRASSENVERKEHR

ZUR FACHDIENSTEPLATTFORM