Deutsch Russisch Englisch

Fördermittel für den Radweg Plötzky - Pretzien (Stadt Schönebeck (Elbe)) stehen bereit

undefined

undefined

 

Radweg an der Kreisstraße 1296 zwischen Plötzky und Pretzien

Herstellung einer Alltagsradverbindung zwischen den Orten Plötzky und Pretzien zur Förderung nachhaltiger Mobilität und zur Verbesserung der Verkehrssicherheit für Radfahrer

Die Maßnahme wird mit Mitteln zur Förderung nachhaltiger Mobilität aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung zu 90 % gefördert. Der Umfang der Maßnahme ist auf Grund der Nutzung von Waldflächen direkt neben der Straße und den damit verbundenen Aufgaben für den Salzlandkreis  wie Grunderwerb, Waldumwandlungsmaßnahmen und den notwendigen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen sehr groß. Jedoch lohnt sich diese Investition, da auf Grund der kurzen Strecke zwischen den beiden Orten eine Erhöhung der Radverkehrsanteile und somit eine Verringerung des motorisierten Individualverkehrs initiiert werden kann. Dies trägt zur Verringerung der CO2-Belastung bei. Außerdem wirkt sich die getrennte Führung der Radfahrer neben der Straße auf die Verkehrssicherheit aus und ermöglicht die Nutzung des Fahrrades auch durch Schüler und Senioren. Die Ausführung der Maßnahme übernimmt der Kreiswirtschaftsbetrieb des Salzlandkreises als beauftragter Straßenbaulastträger für die Kreisstraße K 1296. Alle Maßnahmen sollen 2021 abgeschlossen sein.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte anzuzeigen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, geben Sie die Einwilligung zur Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie hier. x