Deutsch Russisch Englisch

Ab 18.02.2019 öffnet Haus 2 in Bernburg mit modernem Konzept

 

undefined

Der Fachdienst Ausländer- und Asylrecht des Salzlandkreises in Bernburg, Friedensallee 25, wird weiter umgestaltet. Besonders sichtbar wird die Veränderung im Haus 2 der Kreisverwaltung zu den Sprechzeiten ab der 8. Kalenderwoche: ein übersichtlich gestalteter Empfangs- und Wartebereich und eine Beratungsstelle im Erdgeschoss. Alle Mitarbeiter der Ausländerbehörde beziehen darüber hinaus neue Büros im Erdgeschoss beziehungsweise in der ersten Etage.

Als Teil der Modernisierung treten dann im gesamten Haus – hier sind auch Bereiche des Fachdienstes Jugend und Familie untergebracht - zugleich neue Sicherheitsmaßnahmen in Kraft. Im Eingangsbereich kontrolliert Sicherheitspersonal mit einer elektronischen Personenschleuse (Metalldetektoren), die verhindern soll, dass Personen mit gefährlichen Gegenständen in die Büros gelangen.

Daher ergeht der Hinweis an jeden Besuchenden, möglichst keine metallischen Gegenstände mit sich zu führen. Die ansonsten erforderliche Personenprüfung bei Auslösen der Detektoren kann zusätzliche Wartezeiten erzeugen. Auch das Mitbringen großer Gepäckstücke ins Gebäude ist nicht mehr gestattet und sollte besser vermieden werden. Für sperriges Handgepäck stehen im Eingangsbereich begrenzt Schließfächer zur Verfügung. Sofern sie zu klein oder bereits belegt sind, muss Besuchenden mit solchem Gepäck der Eintritt ins Gebäude verwehrt werden.

Diese Maßnahmen dienen der Verbesserung der Arbeitsabläufe sowie der Sicherheit von Personal und Besuchern. Die Kreisverwaltung bittet um Beachtung sowie Verständnis für die Einschränkungen.

 

Zum Fachdienst Ausländer- und Asylrecht

Zum Fachdienst Jugend und Familie

 

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Verstanden