Deutsch Russisch Englisch

Illegal entsorgt: Asbest auf Acker bei Calbe

undefined

Foto: Salzlandkreis

Wieder einmal wurden Abfälle illegal in der freien Natur „entsorgt“. Diesmal bei Calbe entdeckten Umweltinspekteure Wellasbestabfälle, und das bereits zum dritten Mal, zweimal in der Nähe von „Norderney“ und einmal „Am Hänsgenhoch“, derer Umweltsünder sich nachts, mitten auf abgeernteten Feldern entledigten.

Offensichtlich mussten hier ein größerer Anhänger und ein Zugfahrzeug auf die Felder gefahren worden sein, um die Wellasbestplatten abzuladen.

Der Fachdienst Natur und Umwelt des Salzlandkreises bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise per E-Mail an oder telefonisch während der Dienstzeiten unter 03471 684-1891.

 

Hinweis:

Allein im vergangenen Jahr sind für die Beseitigung illegaler Müllablagerungen im Landkreis beim Kreiswirtschaftsbetrieb Kosten von über 150.000 EUR aufgelaufen, zusammengesetzt aus Personal-, Sach- und Entsorgungskosten. Diese Summe ist Bestandteil der Restabfallgebühr und damit durch alle Gebührenzahler zu tragen.

Nicht inbegriffen sind die Aufwendungen der Umweltinspektion des SLK und der Städte und Gemeinden.