Deutsch Russisch Englisch

Landrat an den Innenminister: Lockerungen für Sport und Gastro erbeten

Landrat Markus Bauer möchte Gastronomen und Fitnessstudio-Betreiber unterstützen, die auf Lockerungen für ihre Branche hoffen. In einem Brief bat er deshalb Innenminister Holger Stahlknecht, sich im Rahmen der notwendigen Debatte für differenzierte Lösungen einzusetzen.

Sport sei im Bereich der Gesundheitsvorsorge sogar essenziell, denn Reha-Sportangebote der Fitness-Studios werden zum Erhalt der Gesundheit im Salzlandkreis besonders von Pflegeheimen in Anspruch genommen. Sportliche Aktivität erfülle soziale Aufgaben. Ähnliches könne für den Aufenthalt zum Beispiel bei schönem Wetter auf Terrassen von  Lokalen gelten. Solange das Virus unsere Gesundheit bedroht, natürlich mit dem erforderlichen Schutz und entsprechendem Verhalten der Anbieter und Nutzer. In jedem Fall sei es eine Frage auch der Wirtschaftlichkeit, „um langfristige Auswirkungen in Größenordnungen und damit zusätzlich staatliche Belastungen nach der Krise zu vermeiden“, endet das Schreiben.

 

 

 


undefinedSpezialseite Corona-Virus

 

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte anzuzeigen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, geben Sie die Einwilligung zur Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie hier. x