Deutsch Russisch Englisch

Erste vier Schulen in Trägerschaft des Salzlandkreises mit Glasfaseranschluss

Seine ersten vier Schulen hat der Salzlandkreis jetzt in Eigenleistung an das schnelle Glasfasernetz angeschlossen: die Herder-Sekundarschule und das Schiller-Gymnasium in Calbe sowie Staßfurts Ganztagsschule „Am Tierpark“ und das Dr.-Frank-Gymnasium profitieren nunmehr vom eigenen Glasfaseranschluss mit verfügbarer Bandbreite von bis zu einem Gigabit.

„Schulen brauchen heute moderne Medien und leistungsstarkes Internet.“ Landrat Markus Bauer erklärt, warum der Salzlandkreis nicht warten wollte auf die angekündigte Landesinitiative, sondern selber eine Vorreiterrolle einnimmt: „Mit unserem Projekt "IT macht Schule" arbeiten wir seit Jahren an der Bereitstellung und Pflege verlässlicher, einfacher und zukunftssicherer IT-Strukturen in den Schulen, für die wir Träger sind. In Calbe und Staßfurt wird jetzt eine neue Stufe erreicht für die gemeinsamen pädagogischen Ziele“, kann der Landrat verkünden.

Seit Ende letzten Jahres setzt der Fachdienst Informations- und Kommunikationstechnik die entsprechenden Planungen um und schließt die bislang am schlechtesten mit Breitband versorgten Schulen an das Glasfasernetz an. Das waren im Fall der jetzt neu angebundenen vier Schulen lediglich schmale 6 Megabit je Sekunde.

Einige Schulen in Trägerschaft des Salzlandkreises verfügen aber auch schon über hohe Bandbreiten. Rund 40 Prozent sind derzeit mit VDSL versorgt, was Downloadgeschwindigkeiten von 30 Megabit pro Sekunde ermöglicht, acht unter ihnen erreichen mit VDSL100 bis zu 100 Megabit.

Zur Produktion von zeitgemäßen und hochverfügbaren IT-Dienstleistungen für die Schulen in eigener Trägerschaft gehört für den Landkreis-Fachdienst Informations- und Kommunikationstechnik, die durch den Breitbandausbau entstehenden Vorteile direkt für die Schulstandorte umzusetzen. Deshalb werden Schulstandorte in Ausbaugebieten sofort nach Freigabe der Telekommunikations-Provider auf neue schnellstmögliche Technologien umgestellt.

Alle Schulen im Salzlandkreis werden einen Glasfaseranschluss erhalten. Künftig kann der Landkreis, der für dieses Ziel eng mit den Telekommunikationsunternehmen zusammenarbeitet, das Projekt „Glasfaser für alle Schulen“ des Landes-Finanzministeriums in Anspruch nehmen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte anzuzeigen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, geben Sie die Einwilligung zur Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie hier. x