startseite-logos

Praktikum

  

 

PraktikuMS - Seite

 

PRAKTIKA in der Schule zur beruflichen Orientierung oder zum Kennenlernen von Betrieben sowie zur Vorbereitung einer Ausbildung

Informationen zu Praktika

Das Schülerbetriebspraktikum bietet Euch die Möglichkeit, verschiedene Tätigkeiten und Berufe sowie allgemein die Berufs- und Arbeitswelt unmittelbar kennenzulernen und praktische Erfahrungen zu sammeln.

Es dient dem Erwerb neuer und der Vertiefung, Überprüfung, Ergänzung und Anwendung der im Unterricht und bei anderen Angeboten erworbenen Kenntnisse. Es unterstützt Euch bei einer Berufswahl- oder Studienwahlentscheidung.

Das eigene Mitarbeiten und Erleben sowie das gezielte Beobachten und Sammeln von Informationen unterstützt Euch bei der Auswahl und der Auseinandersetzung mit den Bedingungen der Wirtschafts- und Arbeitswelt.

 

Das Schülerbetriebspraktikum ist eine von Euch zu absolvierende schulische Veranstaltung. 

Zeitlich umfasst das Schülerbetriebspraktikum 20 Unterrichtstage in den Schuljahrgängen 8 und 9 der Sekundar- und Gesamtschulen. Üblicher Weise werden die 20 Unterrichtstage je zur Hälfte in Klasse 8 und 9  durchgeführt (in Gymnasien 2 Wochen in der 9. und 10. Klasse).

 

Fahrtkosten/Versicherung/Arbeitszeiten

Um zum Betrieb innerhalb des Schülerbetriebspraktikums zu gelangen, werden Fahrtkosten bei Nutzung des ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr) erstattet. Es greift hier die Satzung über die Schülerbeförderung . Es muss der kürzeste Weg zwischen Wohnung und Praktikumsbetrieb (mehr als 3 km und weniger als 30 km in eine Richtung) genutzt werden, um diese Mittel zu beantragen.

Sollte der Jugendliche sein Schülerbetriebspraktikum außerhalb der Kreisgrenze des Landkreises absoliveren wollen, muss dafür ein "Antrag zur Genehmigung des Schülerbetriebspraktikums außerhalb der Region" gestellt werden. Die ggbfs. anfallenden Fahrtkosten werden in diesem Fall nicht übernommen.

Mit der Teilnahme am Schülerbetriebspraktikum erfüllt der Jugendliche die Schulpflicht und ist gesetzlich unfallversichert. 

Neben den gewöhnlichen arbeitsrechtlichen Regelungen sind ergänzend die Vorschriften des Jugendarbeitsschutzgesetzes, wie sie auch bei jugendlichen Auszubildenden gelten, zu beachten.

 

Weitere umfangreiche Informationen zu Praktika erhälst du hier auf der Seite der Agentur für Arbeit!

Praktikumsbörse SALZLANDKREIS

Gut nutzbar sind die bereits vorhandenen Praktikums- bzw. Ausbildungsplatzbörsen der Kammern und der Agentur für Arbeit.

Die Praktikumsbörse der Agentur für Arbeit findest Du hier!

Die IHK - Praktikums- und Lehrstellenbörse Magdeburg findest Du hier!

Die Lehrstellen- und Praktikumsbörse der Handwerkskammer Magdeburg findest Du hier!

Informationen aus dem Salzlandkreis findet Ihr z.B. hier aus Schönebeck oder eine Übersicht zu Praktikumsplätzen aus der Region Schönebeck ebenfalls hier!