Deutsch Russisch Englisch

Landrat sucht Gespräch mit AMEOS

Die Nachricht zur Notaufnahme kam über die Presse: Anfang vergangener Woche fragte die Volksstimme den Salzlandkreis, wie er zum Rückbau der Notaufnahme im Staßfurter Ameos-Klinikum stehe.

Der Informationsbedarf ist berechtigter Weise sehr groß, und auch der Landrat drängt auf verbindliche Aussagen des Klinikbetreibers, wie es mit der Daseinsvorsorge und ärztlichen Krankenhausversorgung in Staßfurt steht. Einem sofortigen Brief der Landkreisverwaltung an den Regionalgeschäftsführer folgten Telefonate. Landrat Bauer bittet jetzt mit einem neuen Schreiben um ein persönliches Gespräch. Er erwartet von Ameos die Offenlegung aller Argumente für die neue Entwicklung, für das Zusammengehen der Notaufnahmen von Staßfurt und Aschersleben in Aschersleben und vor allem klare Aussagen, wie der Betreiber im Verantwortungsbereich die qualitative Krankenhausversorgung der Bevölkerung absichern wird. Denn dabei steht der Klinikbetreiber gegenüber dem Salzlandkreis in der Pflicht, wie der Landkreis seinerseits mit der Organisation des Rettungsdienstes gegenüber allen Einwohnern.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte anzuzeigen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, geben Sie die Einwilligung zur Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie hier. x