Deutsch Russisch Englisch

Fruchtbare Gesprächsrunden zwischen AMEOS und Landkreis zur Notfallversorgung

Die Hilfsfristerfüllung im Rettungsdienst beschäftigte im April und Mai des Jahres den Gesundheits- und Sozialausschuss sowie den Kreistag, und in diesem Zusammenhang auch die Problematik der zeitweisen Abmeldungen der Notaufnahmen beziehungsweise Stationen der Kliniken im Salzlandkreis. Zum damaligen Zeitpunkt gaben insgesamt 207 Vorgänge Anlass, nach Verbesserungsmöglichkeiten der Gesamtsituation zu suchen. 

Der Salzlandkreis und die Regionalgeschäftsführung von AMEOS leiteten in Übereinstimmung stringente Maßnahmen ein. Auf Initiative von AMEOS wurden Gesprächsrunden „Notfallversorgung im Salzlandkreis“ ins Leben gerufen. In halbjährlichen Zusammenkünften sind alle Leitungskräfte der AMEOS-Klinikstandorte, der Leistungserbringer des Rettungsdienstes, der Ärztliche Leiter Rettungsdienst und der Kreisverwaltung beteiligt, um Vorschläge zu erarbeiten sowie deren Umsetzung zu vereinbaren und zu realisieren. Diese Verfahrensweise hat sich bewährt, lässt sich von Landkreisseite einschätzen. Insbesondere den Leitungen der AMEOS-Klinikstandorte sei es zu verdanken ist, dass grundlegende beziehungsweise wesentliche Fortschritte erreicht wurden.

Dieses Prinzip soll deshalb mit allen Partnern auch im neuen Jahr fortgesetzt werden. Die Zahl der temporären Abmeldungen hat sich bis zum Jahresende 2018 deutlich verringert, wobei technische Ausfälle und die erforderlichen Wartungsarbeiten immer auftreten können und zu kurzzeitigen und befristeten Abmeldungen führen müssen.

 

Entwicklung bei den Abmeldungen der einzelnen Kliniken im Zeitraum vom 1. Juni bis 6. Dezember 2018:

 

06/2018 >>> insgesamt 16 AMEOS (davon 10 bedingt durch Wartungsarbeiten/technische Belange) und 1 Krankenhaus Calbe

07/2018 >>> insgesamt 6 AMEOS (alle bedingt durch techn. Probleme bzw. Wartungsarbeiten)

08/2018 >>> insgesamt 5 AMEOS (davon 4 bedingt durch techn. Probleme bzw. Wartungsarbeiten) und 5 Krankenhaus Calbe

09/2018 >>> insgesamt 5 AMEOS (davon 1 techn. Defekt, 4 bedingt durch Wartungsarbeiten) und 2 Krankenhaus Calbe

10/2018 >>> insgesamt 3 AMEOS (alle bedingt durch Wartungsarbeiten)

11/2018 >>> insgesamt 4 AMEOS (alle bedingt durch Wartungsarbeiten)

12/2018 >>> insgesamt 1 AMEOS (bedingt durch Wartungsarbeiten)