Deutsch Russisch Englisch

Zeugen gesucht nach dreistem Umweltverstoß

undefined

Der zentralen Bußgeldstelle des Salzlandkreises wurde am heutigen Donnerstag bekannt, dass bislang unbekannte Täter eine größere Menge Sperrmüll auf einem Feldweg bei Großmühlingen (etwa 400 Meter nordöstlich des Autobahnparkplatzes Dreihöhenberg) abgelagert haben.

Der Menge des Mülls nach handelt es hierbei um ein bis zwei Lkw-Ladungen! Erste Ermittlungen ergaben, dass der Sperrmüll nach dem 11.11.2018 abgelagert worden sein muss. Auch liegen erste Hinweise zu einem möglichen Verursacher vor.

Zum konkreten Nachweis der illegalen Müllablagerung bittet der Salzlandkreis jedoch etwaige Zeugen der Tat, sich unter Tel. 03471 684-1747 oder per E-Mail an zu melden.

Selbstverständlich kann auch der Verursacher, dem im Übrigen ein Bußgeld von bis zu 100.000 Euro droht, noch zur Aufklärung beitragen.