Deutsch Russisch Englisch

Salzlandkreis startet Ideenwettbewerb zur Berufsorientierung im Projekt RÜMSA – Bewerbungsfrist läuft

Der Salzlandkreis veröffentlicht im Rahmen des Landesprogramms „Regionales Übergangsmanagement Sachsen-Anhalt (RÜMSA)“ - gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt - einen Ideenwettbewerb am Übergang Schule und Beruf. Die Ko-Finanzierung des Projektes erfolgt durch die Agentur für Arbeit Bernburg.

Mit „Was willst Du werden?“ - Berufsorientierende Elternarbeit am Übergang Schule - Beruf  sind interessierte Projektträger aufgerufen, bis zum 06. Juli 2018 um 12.00 Uhr ihre Vorschläge einzureichen.

Mit dem Ideenwettbewerb sollen Schüler*innen der Klassenstufen 5 und 6 der Gymnasien, Sekundarschulen, Förderschulen für Lernbehinderte und Förderschulen mit Ausgleichsklassen sowie deren Eltern unterschiedliche Wege zur Sicherung des Schulerfolgs und einer erfolgreichen Berufswahl aufgezeigt sowie Strategien zur Berufswahl- und Entscheidungsfindung vermittelt werden.

Den vollständigen Wettbewerbsaufruf, die erforderlichen Unterlagen sowie die Kriterien für die Auswahl und Bewertung der Projektanträge finden Sie  >>>  HIER .