Deutsch Russisch Englisch

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Salzlandmuseum

Wer hat Lust im Rahmen des Freiwilligendienstes „Kultur und Bildung“, für zwölf Monate hinter die Kulissen im Salzlandmuseum im Stadtteil Bad Salzelmen in Schönebeck (Elbe) zu blicken? Bereits seit sechs Jahren bietet das Salzlandmuseum für Jugendliche die Möglichkeit, hier ein freiwilliges soziales Jahr zu erleben. Am 1. September 2018 startet das neue Jahr.

Im Salzlandmuseum ist es möglich, den Arbeitsalltag in einem Museum kennenzulernen. Dazu gehören die Vorbereitung von neuen Sonderausstellungen, Inventarisierung von Museumsgegenständen, Öffentlichkeitsarbeit, Pressearbeit, Recherche, Besucher/-innen- und Benutzer/-innenbetreuung und Unterstützung bei der museumspädagogischen Arbeit mit Schulklassen. Die Tätigkeiten im Salzlandmuseum sind vielfältig und abwechslungsreich.

Das Team des Salzlandmuseums freut sich auf  kontaktfreudige, gut gelaunte, kreative, neugierige, junge Menschen mit Ideen und Visionen. „Wir möchten gemeinsam neue Pfade betreten und ausprobieren“, sagt Petra Koch als Museumsleiterin. Wer Lust auf ein freiwilliges Jahr im Salzlandmuseum hat, schreibt eine E-Mail an oder ruft  bei uns an: 03471 684-2560.

undefined

Ursprünglich das Rathaus von Groß Salze - heute Teil des Salzlandmuseums

Foto: Anne Katrin Kreisel