Deutsch Russisch Englisch

6 Mio. EUR Bundesfördermittel für Breitbandausbau im Salzlandkreis

Geschafft. „Der Breitbandausbau im Salzlandkreis kann jetzt starten“, freut sich Landrat Markus Bauer aufgrund des heutigen Posteingangs. Der Bundesförderbescheid in Höhe von rund 6 Millionen EUR ist heute in Aschersleben eingegangen. Die atene Kom GmbH, der Projektträger des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, bestätigt im Schreiben die Förderung der „Wirtschaftlichkeitslücke“ für die ländliche Region. Anteilig werden Internetanschlüsse mit Bandbreiten von mindestens 50 Megabit je Sekunde auch in Ortschaften, speziell in denen sich ein eigenwirtschaftlicher Ausbau für Telekommunikationsunternehmen nicht rechnet, finanziert. Es handelt sich um  sogenannte förderfähigen Areale. Bis 2020 werden rund 32 Millionen Euro in den Next Generation Access (NGA)-Ausbau investiert. Insgesamt stehen dem Landkreis Fördermittel in Höhe von rund 16 Millionen EUR zur Verfügung. Damit werden 1.636 Kilometer Glasfaser verlegt und 36.150 Haushalte sowie 3.869 Unternehmen angeschlossen werden. „Jetzt können wir endlich zur Tat schreiten“, stellt Bauer erleichtert fest. „Die Ausbauverträge können nun in Kürze unterzeichnet werden“, erklärt Fachdienstleiter Tilo Wechselberger den weiteren Fortgang im Prozess. In einem aufwendigen Bieterverfahren konnten sich die Telekom Deutschland, die MDDSL und die GlasCom durchsetzen, welche in Kürze die Verträge mit dem Landkreis und der jeweiligen Kommune unterzeichnen und danach mit den Bauarbeiten zur Verlegung der Glasfasernetzes beginnen.

Unter Federführung des Landkreises, dem Fachdienst Kreis- und Wirtschaftsentwicklung und Tourismus, hatten sich die Kommunen der Gebietskörperschaft zusammen getan und die Gelder für den Ausbau gemeinsam beantragt. „Jetzt können wir als kommunale Familie von der Bündelung der Kompetenzen profitieren“ und „interkommunale Zusammenarbeit lohnt sich“, sagt Bauer über die Zusammenarbeit.


 

Zum selben Thema:

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Verstanden