Deutsch Russisch Englisch

Aufhebung der Tierseuchenrechtlichen Allgemeinverfügung zum Schutz gegen die Amerikanische Faulbrut

Aufgrund § 12 Bienenseuchen-Verordnung hebt die Kreisverwaltung die Allgemeinverfügung zum Schutz gegen die Amerikanische Faulbrut vom 25.07.2016 auf. Im Ortsteil Eickendorf der Gemeinde Bördeland ist am 25.07.2016 der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut amtlich festgestellt worden. Die betroffenen Bestände wurden saniert. Folgeausbrüche in Umgebungsbeständen in anderen Ortschaften wurden nicht festgestellt. Die abschließenden Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen sind abgeschlossen.

 

Allgemeinverfügung

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte anzuzeigen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, geben Sie die Einwilligung zur Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie hier. x