SALZLANDKREIS.


Deutsch Russisch Englisch
politikjpg

Der Kreistag

Klicken Sie hier, um das Bild groß anzuzeigen. Bild des Kreistages

Die Verteilung der 60 Sitze richtet sich nach dem Ergebnis der Kreistagwahl vom 25. Mai 2014. Insgesamt schafften 10 Parteien und Wählervereinigungen den Einzug in den Kreistag. Die Wahlperiode beträgt 5 Jahre, endet demnach am 30. Juni 2019. Neben den gewählten Kreistagsmitgliedern ist auch der Landrat, Markus Bauer, Mitglied des Kreistages.

 

 

Foto: Engelbert Pülicher, 08.2014

  Partei/Wählervereinigung Anzahl der Sitze Veränderung zum Kreistag 2007-14

CDU

22 Sitze

+ 3

Die Linke

13 Sitze

+ 1

SPD

11 Sitze

- 1

FDP

 3 Sitze

- 4

WIDAB*

3 Sitze

+ 1

Grüne

 2 Sitze

0

UWG Salzland*

 2 Sitze

+ 1

NPD

 2 Sitze

0

WG E-S-W*

1 Sitz

+ 1

ALC*

1 Sitz

0

 

* Abkürzungen

WIDAB Wählerinitiative "Die Aschersleber Bürger"
UWG Salzland Unabhängige Wählergemeinschaft Salzland
WG E-S-W Wählergemeinschaft Elbe-Saale-Winkel
ALC Alternative Liste Calbe

FRAKTIONEN

 

 

 

Zur Bildung einer Fraktion sind mindestens drei Kreistagsmitglieder erforderlich. Einige Parteien und Wählervereinigungen haben sich vor der konstituierenden Sitzung des Kreistages zu Fraktionen zusammengeschlossen. Somit hat das Gremium folgende Zusammensetzung:

 

Die beiden NPD-Kreistagsmitglieder sind fraktionslos.

 

  Bezeichnung der Fraktion Anzahl der Sitze

CDU

22 Sitze

DIE LINKE.*

15 Sitze

SPD

15 Sitze

FDP/WIDAB

6 Sitze

 

* bis Juli 2016 trug die Fraktion die Bezeichnung "Die Linke/UWG"

 

DER VORSTAND DES KREISTAGES

Der konstituierende Kreistag vom 02.07.2014 hat gewählt:

Vorsitzender des Kreistages

Thomas Leimbach  (CDU)

- gewählt am 09.12.2015 -

1. stellvertretender Vorsitzender des Kreistages

Ernst-Hermann Brink (Die Linke)

2. stellvertretender Vorsitzender des Kreistages

Friedel Meinecke (SPD)

3. stellvertretender Vorsitzender des Kreistages

Harald Hartmann (FDP)


Zur Seite "Fraktionen"