Deutsch Russisch Englisch
bildungjpg

STARK III - Förderprogramm für Schulen und Kitas

29.03.2012 - Wichtige Termininformation

Die Voranmeldung der Projekte der kreisangehörigen Kommunen erfolgt über den Landkreis an das Ministerium der Finanzen.

Angesichts des begrenzten Fördervolumens in der laufenden Förderperiode wurden die Landkreise vom Ministerium der Finanzen aufgefordert, eine Prioritätensetzung der Maßnahmen vorzunehmen.

Da STARK III in der nächsten Förderperiode fortgeführt werden soll, können die Prioritätenlisten im laufenden weiteren Verfahren ergänzt werden.

Der Termin für die kreisfreien Städte und Landkreise zur Einreichung der Antragsunterlagen im Ministerium der Finanzen ist der 11. Mai 2012.

Zur Einhaltung der dem Landkreis gesetzten Einreichungsfrist werden die Kommunen aufgefordert, bis zum 16. April 2012 die zur Voranmeldung ihrer STARK-III-Projekte erforderlichen Unterlagen:

Handbuch, Buchstabe A, Punkt 2.1:

  • Formblatt Voranmeldung der Projekte
  • Formblatt Gebäudedaten
  • Formblatt Energiedaten
  • Formblätter IT-Ausstattung von Schulen
  • Formblatt Kostenschätzung nach DIN 276
  • Demografiecheck
  • Lageplan Maßstab 1:1000
  • Grundrisse/Schnitte Maßstab 1:100 oder Maßstab 1:200
  • Fotodokumentation

beim Salzlandkreis einzureichen.

Aufgrund der kurzen Terminkette und dem Erfordernis der Einholung weiterer Stellungnahmen durch den Salzlandkreis, sind die Voranmeldungen

  • für Schulprojekte in 3facher Ausfertigung beim Salzlandkreis, Dez. IV, Karlsplatz 37, 06406 Bernburg (Saale)
  • für Kita-Projekte in 1facher Ausfertigung beim Salzlandkreis, Jugendamt, Karlsplatz 37, 06406 Bernburg (Saale)

einzureichen. 

21.03.2012 - Startschuss für STARK III

Für das Innovations- und Investitionsprogramm zur Modernisierung und energetischen Sanierung von Kindertagesstätten und Schulen sowie zur Verbesserung der informationstechnischen Ausstattung an Schulen - STARK III wurde der Startschuss gegeben.

Ziel des Programms ist es, alle Schulen und Kindertagesstätten in Sachsen-Anhalt energetisch zu sanieren und die IT-Ausstattung speziell der Schulen auf höchstes technisches Niveau zu bringen.

In einem Handbuch können sich alle Interessierten ab sofort über die Förderbedingungen informieren.

Das Handbuch steht zum Herunterladen im Portal des Ministeriums der Finanzen www.mf.sachsen-anhalt.de unter dem Navigationspunkt STARK III zur Verfügung (Direktlink Handbuch). Hier aufgelistet sind unter anderem Ziel der Förderung, Zuwendungsempfänger, Fördervoraussetzungen, Auswahl der Projekte sowie Art, Umfang und Höhe der Zuwendung.

Auf Basis des Handbuchs soll die Voranmeldung der Projekte durch die kreisfreien Städte und Landkreise erfolgen, so dass eine zeitnahe Vorbereitung von STARK III ermöglicht wird.

ansprechpartner im salzlandkreis

Ansprechpartner im Salzlandkreis

 

STARK III - Kindertagesstätten

Frau Stellfeld

Salzlandkreis, Jugendamt

Tel.: 03471 684-1693

E-Mail: MStellfeld@kreis-slk.de

Weiterer E-Mail-Kontakt auch über Stark3@kreis-slk.de.

STARK III – Schulen

Herr Jacob

Salzlandkreis, Amt für Schulverwaltung und kulturelle Bildung

Tel.: 03471 684-1570

E-Mail: SJacob@kreis-slk.de

WICHTIGE TERMIN-VORABINFORMATION

Gemäß Handbuch erfolgt die Voranmeldung der Projekte der kreisangehörigen Kommunen über den Landkreis an das Ministerium der Finanzen.

Zur Einhaltung der gesetzten Einreichungsfrist werden die Kommunen aufgefordert,

BIS ZUM 16. APRIL 2012

die zur Voranmeldung ihrer STARK III-Projekte erforderlichen Unterlagen (siehe Handbuch, Buchstabe A, Punkt 2.1) beim Salzlandkreis einzureichen!

Weitere Informationen folgen.