Deutsch Russisch Englisch
bildungjpg

Projekte zum Mitmachen

Ein neues Folgeprojekt zum Buch "Mittendrin im Salzlandkreis" startete am 22. Januar mit vielen bunten Luftballons bei der Buchpremiere der 2015er Schülerschreibwerkstatt Die Staßfurter "Volksstimme" war dabei und veröffentlichte einen Beitrag.

Mit der Kreisbibliothek werden nicht nur neue Schreibwerkstätten vorbereitet, es sollen zudem zum Beispiel Theaterstücke, Film- und Audioproduktionen entstehen. Mitmachen macht Spaß!

Wenn das Video nicht sichtbar ist, ünterstützt ihr Browser wahrscheinlich kein HTML5 video

ZEHNTKLÄSSLER DER MAXIM-GORKI-SCHULE SCHÖNEBECK

... waren nach Polen gereist und produzierten einen Dokumentarfilm. Das Ergebnis gefiel uns so, dass wir auf den Bericht in der Volksstimme aufmerksam machen wollen. Folgt dafür diesem Link.

 

Wir laden euch ein, das Projekt mit euren Ideen umzusetzen

PROJEKTBESCHREIBUNG MITTENDRIN IM SALZLANDKREIS

Beteiligungsanfragen bittet über den Fachdienst Bildung und Kultur und Amt für Ausbildungsförderung - die  oder die .

DEUTSCHER LEHRERTAG IM RAHMEN DER LEIPZIGER BUCHMESSE 2017

Die Frühjahrstagung des Deutschen Lehrertages findet am Donnerstag, 23. März 2017 im Congress Center Leipzig mit freundlicher Unterstützung der Leipziger Buchmesse statt. Unter dem Motto „Schule im Umbruch – Neue Ansätze und bewährte Methoden“ erwarten die Teilnehmer 28 Veranstaltungen auf drei Zeitschienen. Den Hauptvortrag hält Prof. Dr. Christoph Türcke, Philosoph, zum Thema „Lehrerdämmerung – Mehr als eine Provokation?!“
Die Anmeldung und nähere Informationen sind online unter www.deutscher-lehrertag.de ersichtlich. 
Die Bildungsmedienverlage präsentieren ihre aktuellen Produkte in der angrenzenden Messehalle. 

MEDIENKOMPETENZPREIS MITTELDEUTSCHLAND 2017 Sachsen | Sachsen-Anhalt | Thüringen

Die Medienanstalt Sachsen-Anhalt, die Thüringer Landesmedienanstalt, die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien und der Mitteldeutsche Rundfunk schreiben nach 2015 zum zweiten Mal einen gemeinsamen Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland aus – Einreichungen aus Sachsen-Anhalt sind ab sofort bis zum 31.03.2017 per Post bei der Medienanstalt Sachsen-Anhalt möglich. Der Medienkompetenzpreis wird in fünf Kategorien vergeben.
Schulklassen, Bildungsträger, Gruppen aus Freizeit- und Kindereinrichtungen, Vereine, Jugendinitiativen sowie  Privatpersonen aus Sachsen-Anhalt können ab sofort ihre medienpädagogischen Projekte, Produkte und Ideen, die seit 2015 durchgeführt bzw. entwickelt worden sind, per Post unter folgender Anschrift einsenden:
Medienanstalt Sachsen-Anhalt
„MEDIENKOMPETENZPREIS 2017“ – Kategorie (Nr.)
z. Hd. Herrn Matthias Schmidt
Reichardtstraße 9, 06114 Halle (Saale)
Es können nachhaltige und innovative Projekte/Ideen aus allen Bereichen der medienpädagogischen Arbeit (Video-, Audio-, Multimedia-, Druck-Ergebnis, Web) eingereicht werden, bei denen die Medienkompetenzförderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Mittelpunkt steht.
 
Die Kategorien
Der Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland, der auch in diesem Jahr die besten Angebote und Projekte Mitteldeutschlands prämiert, wird in fünf Kategorien vergeben:
1) Bestes mitteldeutsches Medienkompetenzprojekt für/ mit Kinder/n bis 12 Jahre
2) Bestes mitteldeutsches Medienkompetenzprojekt für/ mit Jugendliche/n von 13 bis 19 Jahre
3) Bestes mitteldeutsches Medienkompetenzprojekt für/ mit Erwachsene/n
4) Bestes Produkt eines mitteldeutschen Medienkompetenzprojektes
5) Beste Idee für die Realisierung eines Medienkompetenzprojektes in Mitteldeutschland
 
Die Preise
Eine unabhängige Landes-Jury sichtet alle Einreichungen aus Sachsen-Anhalt und wählt die beiden besten Bewerbungen in jeder Wettbewerbskategorie aus, die dann für die Verleihung des Medienkompetenzpreises Mitteldeutschland nominiert werden. Die zentrale Preisverleihung der Gewinnerprojekte findet am 10. Juni 2017 im Landesfunkhaus des MDR in Magdeburg statt. Jede Kategorie wird mit einem Preisgeld in Höhe von je 2.000,00 Euro für den Gewinner dotiert
Mit dem Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland möchten die Thüringer Landesmedienanstalt, die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien und die Medienanstalt Sachsen-Anhalt sowie der Mitteldeutsche Rundfunk dieser Aufgabe nachkommen und einen nachhaltigen Beitrag zur Förderung von Medienkompetenz leisten. Ergänzende Informationen erhalten Sie auch unter www.mdr.de/medienkompetenzpreis.
 

Servicestelle zu interkulturellem Lernen in Kita und  Schule

Die Servicestelle „Interkulturelles Lernen in Kita und Schule" ist seit September 2015 Anlauf- und Beratungsstelle für pädagogische Fachkräfte aus Schulen und Kindertagesstätten in Sachsen-Anhalt, die Unterstützung im Themenfeld des interkulturellen Lernens suchen.
Sie unterstützt und begleitet PädagogInnen bei der Entwicklung von Handlungskonzepten für den Umgang mit Vielfalt, bietet Fortbildungen zum interkulturellen Lernen, stellt Materialien zur Entwicklung von interkulturellen Lernangeboten zur Verfügung und berät zur Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern und Freiwilligen. Die Servicestelle setzt ihre Aktivitäten gemeinsam mit Partnern vor Ort um.

Zur Servicestelle >>>  http://www.lerneninterkulturell.de/

Themenportal PuBertät

Die Pupertät ist eine sehr aufregende Zeit, in der Jugendliche oftmals Hilfe im Umgang mit den körperlichen und emotionalen Veränderungen benötigen. Um Sie bei der Besprechung der Themen Pupertät und Sexalität im Unterricht zu unterstützen, bietet Ihnen die Initatiative ABOUT YOU praxisnahe und flexibel ab der 5./6. Klasse einsebare Unterrichtsmaterialien. ABOUT YOU ist ein Angebot der Marke Always, das in Zusammenarbeit mit dem Informationsportal Lehrer-Online angeboten wird. Die Unterrichtsmaterialien können kostenlos heruntergeladen werden Link

Inhaltlich gliedern sich die modular einsetzbaren Unterrichtsmaterialien in die vier Themenbereiche

  • Der Körper in der Pubertät
  • Sexualität in der Pubertät
  • Emotionale Herausforderungen in der Pubertät
  • Gesundheit und Prävention

Onlineübungen eignen sich als Einstiegsimpuls für die inhaltliche Auseinandersetzung oder zu Vertiefung. Klassensätze mit Broschüren, Produktproben sowie Flyer stehen zum Abruf bereit.

Die Initiative ABOUT YOU wurde 2014 und 2015 mit dem „Comenius EduMedia-Siegel“ der Gesellschaft für Pädagogik und Information e.V. ausgezeichnet.

Veröffentlichung Flyer

„Lesen in Bewegung“ – Webinar und Erklärfilm

Lesen in Bewegung“ ist eine innovative und nachhaltige Bildungsinitiative der Baden-Württemberg Stiftung und der Stiftung Lesen, die Leseförderung mit Bewegungsansätzen mit Ziel verbindet, Freude am Lesen zu wecken und die motorischen, emotionalen und kognitiven Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen zu stärken.

Erklärfilm „Praxistipps für das Aktionskartensetz“ Ideen für bewegte Bilder

Im Erklärfilm "Praxistipps für das Aktionskartenset" zeigen wir Ihnen, wie Sie bei Kindern mit den Spielen aus dem Aktionskarten-Set "Lesen in Bewegung" eine kreative Auseinandersetzung mit Büchern anregen können. Verschiedene Spiele und Übungen werden am Beispiel des sportlichen Erstlesebuchs "Geronimo Stilton: Tritt in die Pedale Geronimo" vorgestellt. Den Erklärfilm sehen Sie hier

Webinar „Die Bewegte Vorlesestunde“

Im Webinar „Die bewegte Vorlesestunde“ zeigen wir Ihnen, was Ihre Zuhörer bei der nächsten Vorlesestunde in Bewegung bringt – im wahrsten Sinne des Wortes. Wir setzen einige Ideen gleich in die Praxis um und erläutern, wie sie diese in die Vorlesestunde einbauen können. Zudem lernen Sie viele geeignete Titel kennen, die Kinder zum aktiven Zuhören und Mitmachen bewegen. Das Webinar steht Ihnen nun unter diesem Link als didaktischer Film zur Verfügung: http://www.stiftunglesen.de/programmbereich/jugend-und-freizeit/lesen-in-bewegung

Planet Schule Spezial „Flucht und Migration“ - Schulfernsehen zum Thema

Zu den aktuellen Themen Flucht, Migration und Ankommen in Deutschland bietet Planet Schule eine Bündelseite. Hier gibt es Sendungen zum Deutschlernen für Kinder und Jugendliche sowie Sendungen zur Orientierung in Deutschland. Die Reihe „Staat-Klar“ erklärt in arabischer und deutscher Sprache die politischen Institutionen Deutschlands. In der Animationsreihe „Zuflucht gesucht“ erzählen Kinder von ihren eigenen Fluchterlebnissen. Weitere Filme, Arbeitsmaterialien und Spiele ergänzen das Angebot.

www.planet-schule.de

Schüler-Businessplanwettbewerb futurego Sachsen-Anhalt

Der Schüler-Businessplanwettbewerb futurego Sachsen-Anhalt verbindet unter dem Leitgedanken "Schule deine Idee" schulpädagogische und betriebswirtschaftliche Themenstellungen. Der Wettbewerb dauert ein Schuljahr lang und kann sowohl im Unterricht integriert, als auch von Schülern eigenständig in der Freizeit durchgeführt werden.

Der Schülerwettbewerb ist in zwei Phasen gegliedert. In der ersten Phase entwickeln die Schüler im Team eine eigene Geschäftsidee und betrachten diese in einem einfachen Ideenpapier. Das dazu notwendige Wissen wird in landesweiten Workshops vermittelt. In der zweiten Phase formulieren die Teams Ihre Idee zu einem Businessplan aus. Hierfür erhalten die Schüler in individuellen Coachings ein Feedback zum Ideenpapier und wertvolle Tipps zur Erstellung eines Businessplans.

Mehr zum Wettbewerb

Känguru-Wettbewerb

Der Känguru-Wettbewerb wird zentral durch den Verein Mathematikwettbewerb Känguru e. V. (mit Sitz an der Humboldt-Universität zu Berlin) vorbereitet und ausgewertet. Durchgeführt wird der Wettbewerb jedoch dezentral an den Schulen. Die Teilnahme am Wettbewerb ist für alle Schüler der Klassen 3 bis 13 möglich. Jede Klassenstufe erhält altersgerechte Aufgaben, die in 75 Minuten zu bearbeiten sind.

An jeder Schule muss sich eine verantwortliche Lehrerin oder ein verantwortlicher Lehrer finden, der an der Schule die Organisation des Wettbewerbs vor Ort in die Hand nimmt.

Mehr Infos im Netz.

Kultur bildet - Schulen musizieren

Förderprojekt 

"Schulen musizieren" ist ein Förderprojekt des VDS - Verband Deutscher Schulmusiker e. V. Seit 1981 findet alle zwei Jahre eine Bundesbegegnung statt, in der Schülerinnen und Schüler aus allen Bundesländern und allen Schularten ihre schulpraktische Arbeit einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Zudem nehmen jeweils drei Ensembles aus einem europäischen Nachbarland als Partnerland an den Bundesbegegnungen teil.

Der VDS verfolgt mit diesem Projekt das vorrangige Ziel, Freude am gemeinsamen Musizieren zu vermitteln. Beabsichtigt ist auch, die Leistungsfähigkeit schulischen Musizierens zu demonstrieren und damit zugleich auf die Notwendigkeit einer fundierten Musikerziehung an allgemeinbildenden Schulen hinzuweisen.

http://www.kultur-bildet.de/projekt/schulen-musizieren-sachsen-anhalt

MIT TOM UND SARAH IN DEN UNTERRICHT

 

Klicken Sie hier, um das Bild groß anzuzeigen.Text

SLK. Wenn es jetzt zum Sachunterricht in Salzlands Grundschulen klingelt, sind Tom und Sarah mit dabei. Jedenfalls in den Grundschulen u. a. aus Bernburg, Könnern, Aschersleben, Hecklingen, Staßfurt oder auch Schönebeck und Sachsendorf, die ihre Freiexemplare „Unser Salzlandkreis – Unterwegs mit Tom Sarah“ bereits in die Unterrichtsplanung eingebaut haben. Darin finden Dritt- und Viertklässler - anschaulich und unterhaltsam verpackt - alle wichtigen Informationen über ihren Heimatkreis, seine Geschichte und Besonderheiten, die Orte und ihre Menschen.
Auch die Kinder Tom und Sarah leben unter uns. Mit ihren Eltern und Großeltern haben sie die Ferien genutzt und den Landkreis erkundet, viele interessante Fragen dabei gestellt und gleich beantwortet. Und noch ein paar mehr offengelassen, damit sie im Sachunterricht diskutiert werden können. Manche Fragestellung sei durchaus geeignet, auch in weiterführenden Klassenstufen behandelt zu werden, versicherten die Lehrer, die bereits erste praktische Erfahrungen aus der Arbeit mit dem neuen Sachbuch des Salzlandkreises gesammelt hatten. Denn etwa die Hälfte der knapp 50 Grundschulen verfügt inzwischen über einen Klassensatz, den der Landkreis durch die finanzielle Unterstützung der Sparkassenstiftungen kostenfrei für den Unterricht zur Verfügung stellt.

Alle Schulen im Landkreis sind nochmals ausdrücklich angesprochen und ermuntert, sich ihren Klassensatz zu sichern. Die liebevoll illustrierten Bücher „Unser Salzlandkreis – Unterwegs mit Tom und Sarah“ erhalten sie unkompliziert über die
Bildungsakademie am Standort Aschersleben, Augustapromenade 44 (Tel. 03473 9203-0).

SEID IHR SCHON ANGEMELDET BEIM LESECLUB IN DER KREISBIBLIOTHEK?

 

Klicken Sie hier, um das Bild groß anzuzeigen.

Was ist der neue Leseclub in der Kreisbibliothek?

...  eine außerunterrichtliche Lernumgebung mit regelmäßigen betreuten Angeboten rund um Lesen und Mediennutzung. Innerhalb der Bibliothek stellen wir ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung, bestehend z. B. aus Büchern, Hörbüchern, Zeitschriften und digitalen Medien.

Kern des Leseclubs sind die von Ehrenamtlichen betreuten Angebote, die dienstags und mittwochs stattfinden. Gemeint sind kleinere Aktionen bis hin zu größeren Projekten, von Vorlesestunden über Lesenächte bis zu Buchausstellungen und Aktionen mit elektronischen Medien.

Infos zu den bundesweiten Leseclubs unter www.leseclubs.de

 

Das Projekt im Salzlandkreis

Der Salzlandkreis befindet sich in Sachen Bildung in einer ganz aktiven Phase der Umgestaltung.
Bildung benutzt heute moderne Medien, Hard- und Software und kluge Anwendungen. "IT macht Schule" ist ein Projekt des Salzlandkreises und beinhaltet die künftige Bereitsstellung und Pflege von verlässlichen, nachvollziehbaren und zukunftssicheren Strukturen für die Schulen in eigner Trägerschaft.

Projektbeschreibung

Weiterbildung

Wir bieten Workshops und Weiterbildungen an, arbeiten dabei vor allem mit der Bildungsakademie/KVHS zusammen. Sie können die Kursangebote online bei der KVHS buchen.


 

Schulprojekte mit "Tom und Sarah" und mit der Autorin und der Grafikerin

Das Salzlandbuch "Unterwegs mit Tom und Sarah" ist mittlerweile Unterrichtsgrundlage an unseren Schulen. Neu hinzugekommen ist ein spezielles, zweistündiges Projektangabot. Nach dieser Doppelstunde kennen die Kinder die Macherinnen und vor allem den Salzlandkreis noch viel besser.


 


Bildungsserver Sachsen-Anhalt

Ab sofort stehen Ihnen die neuen Fortbildungsangebote für das Schuljahr 2015/16 zur Verfügung.


 

Zurück zur Startseite der Rubrik Kreismedienstelle