Deutsch Russisch Englisch

Förderschule Pestalozzi Schönebeck veranstaltete Projekttag "Mobile Verkehrserziehung für Menschen mit Behinderung"

Als schwächste Verkehrsteilnehmer bedürfen unsere Schüler und Schülerinnen eines besonderen Schutzes. Somit veranstalteten wir am 24.03.2017 gemeinsam mit der Landesverkehrswacht Sachsen-Anhalt e. V. Magdeburg den Projekttag „Mobile Verkehrserziehung für Menschen mit Behinderungen“. Im Rahmen des Lehrplans unterstützte der Salzlandkreis die Durchführung des Projekttages.

Bei bestem Wetter mit viel Sonnenschein absolvierten die Schüler und Schülerinnen der Klassen 4 bis 6 vier Stationen. Als erstes wurde den Schülern und Schülerinnen ein verkehrssicheres Fahrrad erklärt. Im Anschluss absolvierten sie einen mit Kreide markierten Verkehrsparcours. Hierbei wurde z. B. das Verhalten im Kreisverkehr und am Zebrastreifen trainiert. An der 3. Station wurde die Reaktionszeit im Straßenverkehr mit Hilfe eines Fahrradsimulators gemessen. Die 4. Station wurde im Klassenraum aufgebaut. Bei der Fahrradmontage erhielten die Schüler und Schülerinnen wertvolle Tipps, wie sie selbst kleine Reparaturen am Fahrrad durchführen können.

Dieses Landesprojekt bietet unseren Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, sich auf die Rolle als Verkehrsteilnehmer vorzubereiten bzw. ihren Aktionsradius zu erweitern.

 

undefined

undefined

 

Zur Homepage der Schule