Deutsch Russisch Englisch

Salzlandkreis ruft zur Kulturpreisvergabe auf; Vorschläge bis 30.04.2017 erbeten

Der Salzlandkreis würdigt auch in diesem Jahr wieder herausragende kulturelle Leistungen und künstlerische Werke durch die Verleihung des Kulturpreises 2017.

Besonderes engagiertes Wirken in kultureller und künstlerischer Hinsicht der Literatur, Musik, bildende und darstellende Künste sowie Brauchtums- und Heimatpflege von Personen, Personengruppen oder Institutionen werden mit der alljährlichen Übergabe des Kulturpreises durch den Landrat geehrt. Vergabekriterien sind dabei Lebenswerk, außergewöhnliche Leistungen, hervorragendes langjähriges ehrenamtliches Engagement oder Nachwuchsförderung. All das macht Kultur für so viele Menschen interessant, macht sie zu einem Kriterium für die Standortqualität der Region sowie zum Impulsgeber der Wirtschaft.

Wenn Sie eine geeignete Persönlichkeit kennen und diese gern für die Vergabe vorschlagen wollen, zögern Sie nicht und senden die Bewerbung mit einer umfassenden und detaillierten Begründung bis zum 30. April 2017 an den Salzlandkreis.

Postanschrift:            Salzlandkreis | FD Bildung und Kultur und Amt für Ausbildungsförderung | 06400 Bernburg (Saale)
E-Mail:                       .
 

Eigenbewerbungen sind nicht zugelassen.

Der Preisträger soll im Salzlandkreis wohnen, seinen Sitz haben oder in besonderer Weise mit ihm verbunden sein.

Der Salzlandkreis bedankt sich für jeden Vorschlag und der damit verbundenen Unterstützung, den diesjährigen Kulturpreis des Salzlandkreises vergeben zu können.